Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich der AGBs

Die AGBs gelten für alle Vermietungen an Privatpersonen und Firmen (nachfolgend "Kunde").
Mit der definitiven Miete, welche von uns in schriftlicher Form bestätigt wird, tritt der Vertrag in Kraft und der Kunde akzeptiert diese hier vorliegenden AGBs. Sollte ein Kunde mit den AGBs nicht einverstanden sein, so hat er das Recht innerhalb von 14 Tagen (Auftragbestätigungsdatum) kostenlos vom Vertrag zurückzutreten, aber jedoch spätestens 5 Tage vor dem reservierten Tag.


2. Preise

2.1 Der in der Preisliste abgedruckte Preis beinhaltet sämtliche Leistungen, die aufgeführt sind. Verlangt der Kunde zusätzliche Leistungen, so sind diese gemäss individueller Absprache ebenfalls zu bezahlen. 

2.2 Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Paketpreise und deren beinhaltete Leistungen jederzeit anzupassen. Für bereits abgeschlossene Verträge gilt natürlich der vereinbarte Preis.

2.3 Nicht im Preis eingeschlossen ist eine Versicherung des Fotiböxli. Für diese ist der Kunde zuständig sich kundig zu machen (Haftpflichtversicherung, etc). 

2.4 Bei einem Gesamtmietpreis von über 800 CHF ist der Kunde verpflichtet ein Depot von CHF 450.- CHF zu hinterlegen. Bei einer reibungslosen Übergabe und wird dieser Betrag vom Endbetrag abgezogen.

3. Lieferbedingungen

Ob Lieferung oder Abholung wird mit jedem Kunden individuell abgemacht. Der Kunde seinerseits verpflichtet sich, das Fotiböxli zum abgemachten Datum entweder persönlich oder durch Vertretung zurückzubringen. Wird das Fotiböxli zu spät zurückgebracht, behält sich der Vermieter das Recht vor, CHF 50.- pro Tag dazuzurechnen.

4. Widerrufsrecht und Beanstandungen

Sollte der Kunde auf Grund eines Fehlers unsererseits das Fotiböxli nicht wie gewünscht nutzen können, so werden wir einen nach unserem Ermessen einen angemessenen Betrag zurückerstatten. Kulanz gegenüber unseren Kunden wird gross geschrieben.

5. Haftung

5.1 Wir garantieren für die Mietdauer das Fotiböxli inkl. gewähltem Zubehör ohne Mängel zur Verfügung zu stellen.

5.2 Sollte der Kunde Mängel feststellen, so ist er verpflichtet uns diese unverzüglich mitzuteilen. Technische Defekte wie beispielsweise ein Absturz der Software gelten nicht als Mängel und können nicht nachgebessert werden. Wir versuchen jedoch immer unser Bestes, Probleme schnellstmöglich lösen zu können, falls sie auftreten sollten. Vermieter kann telefonisch unter gegebenen Nummer während dem Anlass erreicht werden.

5.3 Wird das Fotiböxli, der Drucker oder sonstiges Zubehör beschädigt retourniert, so haftet der Kunde uns gegenüber (egal ob die Beschädigung durch einen seiner Gäste verursacht worden ist). Sollte während der Mietzeit eine Beschädigung entstehen, für welche wir nichts können, dann hat der Kunde kein Recht auf kostenlose Nachbesserung und auch kein Recht auf Rückerstattung der Mietkosten. 

5.4 Sollte auf Grund einer Beschädigung durch den Kunden (oder einer seiner Gäste) eine andere Vermietung (innerhalb der folgenden 7 Tage) verunmöglicht werden, so haftet der Kunde für den entgangenen Umsatz und eventuell entstehende Zusatzkosten. 

5.5 Der Mieter ist verpflichtet, wenn nicht anders vereinbart, das Fotiböxli am nächsten Arbeitstag wieder zurück zu bringen/ auf die Post zuzustellen. Wird dies nicht gemacht, wird pro verspäteten Tag eine Gebühr von Hundert Franken (100 CHF) verrechnet.

6. Bezahlung

6.1 Dem Kunden wird nach Vertragsschluss eine Rechnung zugeschickt, welche innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen ist. 

6.2 Wird die Rechnung nicht fristgerecht bezahlt, so wird der Kunde zwei Mal gemahnt. Die erste Mahnung erfolgt kostenlos, für die zweite wird eine Mahngebühr von CHF 40.- verrechnet.

6.3 Bei verspäteter Zahlung kann ebenfalls ein Verzugszins von 5% verlangt werden

6.4 Der Kunde erhält die digitale Version aller während der Mietzeit gemachten Bilder erst nach Zahlungseingang.

6.5 Weitere Schadenersatzzahlungen bleiben vorbehalten                                        

7. Vertragsrücktritt

7.1 Der Kunde kann innerhalb von 14 Tagen (siehe Punkt 1) vom Vertrag zurücktreten.

7.2 Nach diesen 14 Tagen kann der Kunde grundsätzlich nicht mehr vom Vertrag zurücktreten. Wenn er das Fotiböxli aus irgendeinem Grund am gebuchten Tag nicht verwenden kann (weil der Anlass abgesagt wird etc.), ist der geschuldete Mietbetrag trotzdem zu bezahlen. Selbstverständlich versucht der Vermieter jedoch mit dem Kunden eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden bevor dies zur Geltung kommt.

8. Nutzungsrecht, Datenschutz und Datensicherung

8.1 Der Kunde anerkennt, dass seine Daten auf Datenträger gespeichert werden. Auf keinen Fall werden seine Daten an Drittpersonen, oder Drittfirmen zu Werbezwecken weitergegeben.     
                                                                      
8.2 Alleine der Kunde ist für die gemachten Bilder während der Mietzeit verantwortlich. Er hat dafür zu sorgen, dass sämtliche Gesetze eingehalten werden (Markenrechte etc.).

8.3 Der Vermieter darf die Bilder auf keinen Fall an Dritte (Privatpersonen, oder Firmen) weiterverkaufen oder vermarkten, ohne das schriftliche Einverständnis des Kundens.                                                                                       

8.4 Der Kunde anerkennt, dass die während der Mietzeit gemachten Fotos auf der Homepage, auf der Facebook-Seite, oder für Werbezwecke des Vermieters verwendet werden können. Die Fotos werden selbstverständlich ohne Namen veröffentlicht und es wird darauf geachtet, dass nur solche Fotos verwendet werden, welche in unseren Augen als "gut" gelten. 
Sollte der Kunde ein Foto auf unserer Homepage oder Facebook-Seite entdecken, welches er löschen lassen möchte, so kann er sich hierzu jederzeit schriftlich via eMail an uns wenden.

8.5 Sollte der Kunde im Nachhinein feststellen, dass Markenrechte o.ä. verletzt worden sind, so ist er verpflichtet, dies uns unverzüglich zu melden, damit wir die entsprechenden Bilder von unseren Datenträger löschen können. 

9. Gerichtsstand

9.1 Grundsätzlich gilt schweizerisches Recht. Für Klagen ist das Gericht in Bern zuständig. Falls der Kunde seinen Wohnsitz im Ausland hat, gilt ebenfalls Bern als Gerichtstand.

Bern, Februar 2017

 

© 2019 Fotiböxli KLG. All Rights Reserved.